Images are copyrighted by their respective owner and you don’t have permission to download them.

Close

Herzlich Willkommen auf Woodland Photography

Du willst mehr

… als nur Fotos, in denen man vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr sieht?

Du willst endlich Fotos machen, die andere vor Neid erblassen lassen? Fotos, die die wahre Schönheit der Wälder zeigen?

Aber du bist noch nicht ganz da, wo du sein willst? Dann bist du hier genau richtig!

Ich habe ganz besonders im Jahr 2020 extrem viel gelernt, was die Fotografie im Allgemeinen und die Woodland Photography bzw. Waldfotografie im Besonderen angeht. Dieses Wissen möchte ich mit dir teilen.

Fotografieren im Wald

Nicht nur zu Corona bietet deer Wald einen willkommenen Kontrast zu unserer schnelllebigen Welt. Im Wald findet man Ruhe.

Das Rauschen der Blätter in der hellen Jahreszeit beruhigt ungemein.Und an möglichen Motiven mangelt es nicht

Und im Winter, wenn der Wald schläft, ist er besonders ruhig. Ganz besonders, wenn auch noch Schnee liegt. Und wenn man ganz genau hinsieht, findet man sogar im Winter wunderschöne Fotomotive. 

Vier Jahreszeiten und jedes Wetter

Ich begleite dich durch alle vier Jahreszeiten und jedes Wetter. Die meisten Hobbyfotografen gehen nur raus, wenn die Sonne scheint. Ist dir aber bewusst, dass du auch grandiose Bilder im Winter machen kannst, selbst wenn kein Schnee liegt? Oder dass regnerische, nebelige Tage in der Woodland Photography fast besser sind als Sonnenschein?

In der Waldfotografie gibt es fast kein schlechtes Wetter. Du glaubst das nicht? Dann werde ich es dir beweisen!

Fotografie ist eine Reise

Mittlerweile sind meine Fotos viel besser geworden. Aber das war natürlich nicht immer so. Fotografie ist eine Reise. Und das gilt besonders für die Waldfotografie. Den wichtigsten Tipp verrate ich dir schon hier:

Setze dich nicht unter Druck, bei jeder Fototour ein perfektes Foto zu machen

Es gibt Tage, an denen bringe ich einige Bilder mit, mit denen ich wirklich zufrieden. An anderen Tagen gefällt mir gar keines. Das ist völlig normal.

Um aber die Tage, an denen kein Bild gelingen mag, zu reduzieren, gilt es viel zu lernen.

Hier auf dem Blog findest du alles was du dafür brauchst. Die beste Einsteigerausrüstung, ergänzende Ausrüstung für Fortgeschrittene, Hilfe zu Kameraeinstellungen und Bildbesprechungen rund um die Waldfotografie.

Das beste aus deiner Kamera herausholen

Selbst wenn du eine günstige Kamera und keine besondere Ausrüstung hast, kannst du gute Bilder machen. Wie? Das erkläre ich dir auch hier auf dem Blog. (Spoiler: Du musst zunächst die Kamera richtig einstellen.) Mit ein wenig Übung wirst auch du viele tolle Waldfotos machen.

Workshops

Sobald Corona es zulässt, werde ich Workshops zur Waldfotografie anbieten. Willst du jetzt schon mehr wissen? Dann schicke mir einfach eine Nachricht!

Bildbearbeitung

Ein Abschnitt meiner Reise, den ich selber noch perfektionieren will, ist die Bildbearbeitung. Wirst du mich begleiten?

Die Nachbearbeitung ist immer ein wichtiger Teil deiner Fotografie. Wieso erkläre ich dir natürlich auch genauer im Blog.

Willst du mehr über die Fotografie im Allgemeinen oder über meine Reisen wissen?

Dann schau doch auch auf meinem anderen Blog vorbei:

Tanjas Life in a Box

Ich freue mich auf Dich!

Deine
Tanja

Diese Website benutzt cookies. STimmen der Benutzung zu, um die Seite weiter anzuzeigen. This website uses cookies. By continuing to use this site, you accept our use of cookies.  Mehr erfahren